A. Lörtscher

Häufig ist es Patientinnen und Patienten unangenehm, bei Veränderungen im Intimbereich oder nach sexuellen Risikokontakten einen Arzt zu konsultieren. Deshalb bietet sich eine initiale Aufklärung über einen anonymisierten online Chatbot an, wo Benutzerinnen und Benutzer mithilfe eines automatisierten Patientengesprächs einen personalisierten Zugang zu Informationen bezüglich sexuell übertragenen Erkrankungen erhalten.

Post to Reply